Sarah Krobath

Sarah Krobath

Texterin & Redakteurin f. Kulinarik

Der Appetit kommt beim Lesen. Mein Herz schlägt für die kleinen und großen Geschichten, die hinter guten Lebensmitteln stecken, sich in Restaurants und am Esstisch zuhause abspielen. Erzählen wir sie!

  • 178
    stories
  • 63K
    words
178
stories for
18
publications
Sarah Krobath's stories for
Show all
Bildschirmfoto 2017 06 26 um 12.04.25 article
magazin.janatuerlich.at

Im Sommer aus dem Vollen schöpfen mit der „Jahreszeiten-Kochschule“

Nachdem sie uns im ersten Band ihrer saisonalen Kochbuchreihe den kulinarisch alles andere als kargen Winter schmackhaft gemacht haben, laden Katharina Seiser und Richard Rauch mit Teil zwei der „Jahreszeiten-Kochschule“ in ihre bunte Sommerküche ein.

7a2ec918 9a87 415f 9422 96364c69516d article
mailchi.mp

Turopolje-Spezialitäten und mehr zum Mittsommer!

Die Schweden machen es vor und wir feiern mit! Die Rede ist vom Mittsommerfest am 24. Juni anlässlich der Sommersonnenwende am 21. Juni – ein schöner Anlass, auch hierzulande Freunde und Familie an einem reich gedeckten Tisch im Freien zu versammeln. Unsere Grill-Specials vom Turopolje Schwein und Waldviertler Blondvieh und feine Ideen fürs Smørrebrød sorgen dafür, dass sich alle köstlich amüsieren.

Bildschirmfoto 2017 06 26 um 11.58.46 article
magazin.janatuerlich.at

Gurken – knackige Wasserbomben aus dem Gemüseregal

Ab Juli halten Gurken von österreichischen Feldern wieder Einzug in unsere Küchen. Gerade rechtzeitig für die heißen Sommermonate, schließlich sind Gurken mit ihrem Wasseranteil von rund 97 Prozent die Durstlöscher unter den Sommergemüsen.

Bildschirmfoto 2017 06 26 um 11.58.39 article
magazin.janatuerlich.at

Zucchini mit Blüte - da blüht uns was Köstliches!

Vom einzelnen Zucchino – der italienischen Verkleinerungsform von „Zucca“ für Kürbis – ist hierzulande selten die Rede. Die Mehrzahl passt auch besser, schließlich ist das mediterrane Kürbisgewächs mit Ursprung in Mittelamerika in Grün und Gelb, länglich und rund, gesprenkelt und gerippt in der Sommerküche gern gesehen. Was die Verwendung der Zucchiniblüte betrifft, besteht hierzulande allerdings Aufholbedarf.

Weingut liszt 850x468 article
lisztwein.at

Liszt – Ein Heuriger zum Heiraten (Broschüre)

Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes und etwas Blaufränkisch.

Img 2009 article
magazin.janatuerlich.at

Bio-Mittagspause: Rote-Rüben-Apfel-Suppe

James Bond mag es geschüttelt, nicht gerührt, Bio-Mittagspausen-Verfechter schwören auf gemixt, nicht gekocht! Auch zum Frühstück eignen sich clevere Mixgetränke perfekt. Was aber braucht es, damit ein Smoothie als nahrhafter Suppenersatz durchgeht?

6f9ab2a3 66f4 4c5f 98ec 90a03aa85248 article
porticocollective.org

Beflügelnde Rezepte zum Muttertag

Brust oder Keule? Bei uns kommen beide auf den Tisch und noch mehr vom Geflügel. Fein gewürzt, zart geschmort und knusprig gegrillt, gepaart mit Bärlauch oder Spargel sorgen Wildhendl und Bio-Pute nicht nur zum Muttertag am 14. Mai für Frühlingsgefühle bei Tisch. Lassen Sie sich von folgenden Rezeptideen beflügeln!

Martin pollak bio yakzucht dscf9303 ms article
blog.porcella.at

Aufs Yak gekommen: Bio-Landwirt Erich Pollak |

Ursprünglich sind Yaks in Zentralasien beheimatet, wo sie als Sieben-Nutzungs-Rinder geschätzt werden. Bergnomaden dienen die Hochlandrinder bis heute als Reittiere und Lastenträger und liefern ihnen neben Milch und Fleisch auch Wolle, Leder, Dung- und Brennmaterial. In Österreich befassen sich bisher nur einige wenige Züchter mit der Aufzucht von Yaks. Der Waldviertler Bio-Landwirt Erich Pollak ist einer von ihnen

Img 2183 article
magazin.janatuerlich.at

Bio-Mittagspause: Radieschenbrot deconstructed

Das Radieschenbrot ist Stammgast am Frühstückstisch und Sinnbild dafür, dass die einfachsten Kombinationen oft die köstlichsten sind. Zuerst macht uns das Farbenspiel von Pink und Weiß – im Idealfall gekoppelt mit etwas frischem Grün – auf dem sattem Braun eines reschen Bauernbrots schöne Augen, dann sorgt das Knacken der Radieschen gepaart mit der würzigen Schärfe der enthaltenen Senföle für Liebe auf den ersten leicht salzigen Biss. Warum nicht auch in der Mittagspause oder beim Brunch eine frühlingshafte Brotzeit einlegen?

Bildschirmfoto 2017 04 18 um 10.25.39 article
Issuu

Im Wein vereint – Biorama #48

Wenn Neo-Winzer gemeinsame Sache machen, entsteht Spannendes – in Niederösterreich wie in Südfrankreich.

Img 9788 1 1170x913 article
sarahsatt.com

Praktikum beim Foodhunter: Mark Brownstein zu Gast bei Marco ...

Als es im Zuge meines Masterstudiums an der Universität der Gastronomischen Wissenschaften darum ging, einen Praktikumsplatz zu ergattern, dachte ich mir: „Wenn schon noch einmal Praktikantin sein, dann beim Foodhunter höchstpersönlich“.

Bildschirmfoto 2017 04 07 um 08.35.36 article
kale.at

Kalê.at - Der Kräuterlikör aus Wien

Der Kräuterlikör aus Wien mit dem fein aromatischen Geschmack und der sanft anregenden Wirkung natürlicher Zutaten, die fast so multikulturell sind wie die Stadt selbst. Macht entspannt hellwach und erfrischt pur, auf Eis, als Longdrink oder Cocktail.

E8c4dfaa af5c 42c8 bb6d ae1481735963 article
mailchi.mp

Bio-Yak aus dem Waldviertel – stark limitiert!

Am 11. Juni lassen wir unsere Väter so richtig hochleben – am besten mit einer ganz besonderen Mahlzeit, die Papa nicht alle Tage auf dem Teller hat. So wie die gereiften Fleischraritäten vom Waldviertler Bio-Yak der Familie Pollack, die wir Ihnen exklusiv zum Vatertag im Probierpaket anbieten. Nur solange der Vorrat reicht!

Img 1719 article
magazin.janatuerlich.at

Bio-Mittagspause: Sauerkraut-Pancakes mit Räuchersaibling

Mit steirischem Sauerkraut, einem Klecks cremigem Joghurt nach Griechischer Art und geräuchertem Bachsaibling wird aus dem beliebten Wochenendfrühstück im Pfannenwenderumdrehen ein nahrhaftes Mittagessen.

Porcellina bio verhucc88terli article
blog.porcella.at

So sexy war Nose to Tail noch nie: Porcellina – das erste organische Kondom aus Schweinedarm

1. APRIL! – Am Anfang stand der „Nose to Tail“-Gedanke, nach zweijähriger Entwicklungs- und Testphase bringen die kreativen Köpfe von Le Foodink und Macher des Bio-Fleischlieferservices Porcella nun das erste zertifizierte Bio-Verhüterli aus Naturdarm vom Schwein auf den Markt.