Sarah Krobath

Sarah Krobath

Texterin & Redakteurin f. Kulinarik

Der Appetit kommt beim Lesen. Mein Herz schlägt für die kleinen und großen Geschichten, die hinter guten Lebensmitteln stecken, sich in Restaurants und am Esstisch zuhause abspielen. Erzählen wir sie!

  • 189
    stories
  • 66K
    words
189
stories for
18
publications
Sarah Krobath's stories for
Show all
Open uri20170814 26227 rpiry article
magazin.janatuerlich.at

Paprika – Sonnenkinder mit südamerikanischen Wurzeln

Wie andere Nachtschattengewächse hat auch der Paprika seinen Siegeszug von Südamerika nach Europa im Gepäck von Christoph Kolumbus angetreten. Die Zeiten, in denen das Fruchtgemüse nur als Zierpflanze gezüchtet wurde, sind glücklicherweise lange vorbei – heute ist die Vitamin-C-Bombe von unserem Speiseplan nicht mehr wegzudenken. Ab August...

Open uri20170810 29880 13wo864 article
Issuu

Best of Bio von früh bis spät – Biorama #50

Für die prämierten Sieger aus 300 eingereichten Weinen findet sich untertags immer eine Gelegenheit.

Open uri20170814 26227 1abtcfd article
magazin.janatuerlich.at

Chilis – knallbunte Brandstifter mit ordentlichen Pfeffer

Wenn es in der Sommerküche heiß hergeht, haben häufig die feurigen Schoten etwas damit zu tun. Da nicht nur die Geschmäcker, sondern auch die Vorlieben in Sachen Schärfe verschieden sind, kommen Chiliraritäten mit ihren unterschiedlichen Schärfegraden gerade recht. Ob milde Numex Suave Red, mittelscharfe Kusburnu oder feurige Laterna de Foc...

Bildschirmfoto 2017 07 26 um 09.57.26 article
Issuu

Merlot Memories – Biorama #49

Eine Rebsorte und zwei Weine, die uns an damals denken lassen – jeden auf seine Weise.

3dcf1730 affa 4b3d 99f9 f29e0c21136a article
blog.porcella.at

Ein Porcella-Menü wie es im Kochbuche steht

Wir kochen ein Buch und Sie essen mit! Die gewissenhafte Verwertung der wertvollen Ressource Fleisch ist ein wesentlicher Teil des Porcella-Versprechens, den wir auch im Rahmen der Kochbuchproduktion nicht außer Acht lassen möchten. Das gemeinsame Essen mit allen Beteiligten hat bei unseren Projekten immer einen ganz besonderen Stellenwert und ist mitunter einer der schönsten Aspekte unserer Arbeit. Deshalb haben wir uns entschlossen, dieses Erlebnis mit Ihnen zu teilen und das Kochbuch-Shooting für eine beschränkte Zahl an Porcella-Kunden zu öffnen, die sich einen Tag lang durch die abgelichteten Gerichte essen und dabei einen Blick hinter die Kulissen werfen können.

Img 2327 article
magazin.janatuerlich.at

Bio-Mittagspause: Koriander-Hendl auf Melonen-Paradeiser-Salsa

Anders als bei Dirty Dancing darf die Wassermelone in diesem Rezept endlich mal die tragende Rolle spielen!

Open uri20170814 26223 fqo8wg article
magazin.janatuerlich.at

#GutbeiHitze – mit diesen Tipps lässt dich die Hitze kalt.

Die Antwort auf die Frage „Wie mit der Hitze fertigwerden?“ richtet sich meist nach dem Wo. Während wir uns in Europa nach eisgekühlten Getränken, Salaten und kalten Suppen sehnen und zum nächsten Eissalon pilgern, wird im Nahen und Mittleren Osten heißer Tee geschlürft und in Mittelamerika oder Südasien die Schärfeskala beim Würzen von Speisen ausgereizt...

Bildschirmfoto 2017 07 20 um 09.35.16 article
magazin.janatuerlich.at

Paradeiser - eine Großfamilie wie sie im Sortenbuche steht

Saftiger Snack, Fixstarter im Sommersalat und grande amore von Pizza und Pasta – das beliebteste Gemüse der Österreicherinnen und Österreicher ist ein wahrer Tausendsassa. Ab Juli sind die farbenfrohen Ja! Natürlich Paradeiserraritäten mit klingenden Namen wie German Gold, Green Zebra oder Böttner Italia endlich wieder reif für Salatschüssel und Topf. Wie du die Vielfalt jetzt am besten auskostest, weiß Katharina Seiser, Co-Autorin der vierbändigen saisonalen Buchreihe „die Jahreszeiten-Kochschule“.

Open uri20170726 20703 1xck65b article
mailchi.mp

Raffinierte Salatideen für Fleischliebhaber

Nicht nur unsereins zieht es im Sommer hinaus ins Grüne, auch Lammkotelett, Steak und Hühnerfilet finden sich zunehmend auf einer Wiese aus Salat, Gemüse und Kräutern wieder. Wir stellen Ihnen neun frische Salatideen vor, in denen saftig gebratene Fleischraritäten die Hauptrolle spielen und auch Übriggebliebenes von der letzten Grillparty einen köstlichen zweiten Auftritt bekommt. Damit liegt in Sachen Sommerküche alles im grünen Bereich.

Open uri20170726 20707 1np4pok article
magazin.janatuerlich.at

Wenn morgens die Wiese ruft: Tipps für ein Frühstücks-Picknick

Echte Picknickfans warten nicht bis zum Nachmittag, sondern rollen ihre Picknickdecke schon frühmorgens im Grünen aus. Mit den nötigen Utensilien im Gepäck und der richtigen Taktik beim Packen lässt es sich im Freien noch schöner frühstücken.

Weingut liszt 850x468 article
lisztwein.at

Liszt – Ein Heuriger zum Heiraten (Broschüre)

Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes und etwas Blaufränkisch.

Open uri20170720 17520 qcx52k article
magazin.janatuerlich.at

Pfirsiche – Samtig-saftige Sensibelchen

In ihrer Heimat, China, gelten sie als Symbol für ein langes Leben, in Österreich wissen wir: Wenn die Pfirsiche reif sind, hat der Sommer seinen Höhepunkt erreicht. Die Bio-Pfirsiche von Ja! Natürlich werden von einem Bauern in der Steiermark sowie drei langjährigen Partnern in Italien angebaut und gelangen ohne Umwege direkt in den Handel. Süß und aromatisch sorgen sie dafür, dass wir uns nach ihrem Saft noch die Finger lecken, wenn nur mehr ihr Stein übrig ist.

Bildschirmfoto 2017 06 26 um 12.04.25 article
magazin.janatuerlich.at

Im Sommer aus dem Vollen schöpfen mit der „Jahreszeiten-Kochschule“

Nachdem sie uns im ersten Band ihrer saisonalen Kochbuchreihe den kulinarisch alles andere als kargen Winter schmackhaft gemacht haben, laden Katharina Seiser und Richard Rauch mit Teil zwei der „Jahreszeiten-Kochschule“ in ihre bunte Sommerküche ein.

7a2ec918 9a87 415f 9422 96364c69516d article
mailchi.mp

Turopolje-Spezialitäten und mehr zum Mittsommer!

Die Schweden machen es vor und wir feiern mit! Die Rede ist vom Mittsommerfest am 24. Juni anlässlich der Sommersonnenwende am 21. Juni – ein schöner Anlass, auch hierzulande Freunde und Familie an einem reich gedeckten Tisch im Freien zu versammeln. Unsere Grill-Specials vom Turopolje Schwein und Waldviertler Blondvieh und feine Ideen fürs Smørrebrød sorgen dafür, dass sich alle köstlich amüsieren.

Bildschirmfoto 2017 06 26 um 11.58.46 article
magazin.janatuerlich.at

Gurken – knackige Wasserbomben aus dem Gemüseregal

Ab Juli halten Gurken von österreichischen Feldern wieder Einzug in unsere Küchen. Gerade rechtzeitig für die heißen Sommermonate, schließlich sind Gurken mit ihrem Wasseranteil von rund 97 Prozent die Durstlöscher unter den Sommergemüsen.